2013/09/10

Camí Dress



Only last week, lovely Fench seamstress Pauline introduced her very first commercial pattern, the Camì Dress. I had one look and thought "Oh my god, it's a shirt dress!". I was convinced right away and hit the download button. I also started sewing immediately since I was planning to wear the new dress to a family gathering last Friday. I had the black and blue fabric in my stash already.


Erst letzte Woche hat die bezaubernde Pauline ihr erstes kommerzielles Schnittmuster, das Camí Dress, veröffentlicht. Ich war sofort überzeugt, Hemdblusenkleider haben einfach so einen unwiderstehlichen Reiz. Ich habe das Schnittmuster ohne Nachzudenken sofort gekauft und mit dem Nähen losgelegt. Der Plan war, das Kleid noch am Freitagabend zu einer Familienfeier anzuzuziehen. Den blau-schwarzen Stoff hatte ich noch auf Lager.


I made version B with the longer sleeves and cuffs. The bodice itself is quite simple with darts in the front and back. Perfect for anyone looking for a classic shirt dress pattern. The skirt is very full and has in-seam pockets. Since it's made of two rectangles, you could easily decide to make a smaller or even fuller version.

Ich habe die Version B mit den längeren Ärmeln und den falschen Manschetten genäht. Das Oberteil an sich ist sehr einfach gehalten, mit Abnähern vorne und hinten. Der Rock ist sehr fluffig und hat seitliche Taschen. Die Rockbahnen sind lediglich zwei Rechtecke - man könnte also leicht eine schmalere oder noch vollere Version machen. 





I decided against a muslin, although Pauline's size range doesn't even cover my measurements. The largest size in the pattern is a French 44 and I am a 46. I wanted the dress to be quite fitted anyways and thought that I could still sew the button tab closed in the end if it strained too much. As you can see, the fit is great and I decided to close the button tab anyway. And I omitted the buttons! Instead, I made a matching belt with a small black buckle (I had the buckle at home but no black buttons).

Komischerweise hatte ich so ein gutes Gefühl, dass ich kein Probeteil gemacht habe. Und dass, obwohl meine Maße auch die größte Größe des Schnittmusters sprengen. Ich wollte es aber ohnehin recht eng haben und dachte mir, wenn die Knöpfe am Ende aufstehen, dann nähe ich die Knopfleiste halt bis zur Brust zu. Wie man sieht ist die Passform ganz gut, die Knopfleiste habe ich aber trotzdem zugenäht. Und dann auch noch die Knöpfe ganz weggelassen! Naja, ich hatte halt gerade keine passenden Knöpfe zur Hand, dafür aber eine Gürtelschnalle. Also gabe es statt der Knöpfe dann das passende Gürtelchen dazu. 



The only thing I am not totally happy with is that the waist line sits a bit above my natural waist. Had I done a muslin, I would have decided to lengthen the bodice a bit. I have read on the internet that other tall girls had the same "problem", so be aware if you're one of us and planning to make this dress. I mean, a high waist highlights the 50's silhouette but I don't feel 100% comfortable and have to remember to stand up straight all the time. Otherwise the skirt leans forward and I look quite pregnant.

Hätte ich ein Probeteil gemacht, ich hätte das Oberteil um ein paar Zentimeterchen verlängert. Die Taille sitzt mir ein kleines bisschen zu hoch. Das trägt zwar zum 50's-Look bei, aber ich finde das ein bisschen ungemütlich. Ich muss immer aufpassen dass ich ganz gerade stehe, sonst steht der Rock vorne zu weit ab und ich sehe ziemlich schwanger aus. Ich bin nicht die Einzige, die dieses Problemchen mit der Taillennaht hatte, große Mädchen sollten hier also Acht geben. 



All in all, the Camí Dress is a really nice pattern and Pauline wrote some detailed and clear instructions! The design is very simple and this makes the pattern so versatile. I will definitely make another version, a bit less fitted to make it more casual. Pauline did a really great job and I look forward to see more  from her in the future! 

By the way, I wasn't wearing the dress Friday night - it was just too hot for long sleeves. We had like 30 degrees and were celebrating in a marquee. While I am now writing this I am covered with a cozy blanket and I'm drinking some hot tea. This week of sewing will be dedicated to the autumn projects for sure!

Insgesamt hat Pauline ein ganz tolles Schnittmuter kreiert, das ich wärmstens weiter empfehle. Durch das simple Design ist es sehr wandelbar und auch schnell genäht. Für einen Anfänger, der sich mal an einem Kragen versuchen will, könnte es genau das Richtige sein. Ich werde bestimmt nochmal eine andere, etwas alltagstauglichere Version machen. Am Freitagabend habe ich das Kleid übrigens letztendlich gar nicht getragen - es war einfach zu heiß für lange Ärmel. Und jetzt sitze ich hier, in eine Decke gemummelt und Tee trinkend. Diese Woche geht es definitv weiter mit den Herbstplänen!

13 comments:

  1. Hemdblusenkleider sind ja voll im Trend! Dieses Schnittmuster gefällt mir sehr gut, du hast es ganz toll umgesetzt. Auch eine gute Idee die Knopfleiste zuzunähen und es mit einem Gürtel zu tragen. Schöne! Hast du stattdessen einen Reißverschluss eingesetzt? Den Stoff mag ich übrigens auch, blau und schwarz ist eine interessante Stoffkombination.
    LG Rita

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi Rita! Danke für die Blumen! Das Kleid hat einen seitlichen Reißverschluss - der ist ohnehin vorgesehen, da das Kleid ja nur am Oberteil geknöpft wird. LG

      Delete
  2. How elegant is your version of the Camí dress! It would be perfect for fall and winter. Thanks for your kind words on the pattern, I'm glad you enjoyed sewing it. You did a great job with it!

    ReplyDelete
  3. Sehr schön, das Kleid fällt ja sowas von in mein Beuteschema! Den Schnitt brauch ich auch noch, deine Variante ist toll,
    lG Christina

    ReplyDelete
  4. Das Kleid ist toll. Ich habe das Schmittmuster auch schon angeschmachtet. Freut mich, es bei Dir so wunderbar umgesetzt zu sehen.
    Liebe Grüße
    Tina

    ReplyDelete
  5. Das Kleid ist so schön geworden. Ein tolles Kleid für den Herbst. LG

    ReplyDelete
  6. It looks great on you! And the matching belt is a great idea. All the versions I have seen with the long sleeve are very beautifull, I have to sew mine :-)

    ReplyDelete
  7. Das Kleid ist wunderschn. Der Stoff einfach klasse.
    Und Hemdblusenkleider mag ich sehr gerne.
    lg monika

    ReplyDelete
  8. amazing! you look fabulous in it!

    ReplyDelete
  9. You must be standing up straight in these photos, because I think the silhouette looks perfect on you! Not pregnant at all. How smart to close up the button placket--I have avoided shirtdresses for that reason.

    ReplyDelete
  10. Superschönes Kleid! Steht dir super. Ach, wär ich doch ein Kleidermensch... ;)

    ReplyDelete
  11. That pattern looks adorable and your dress looks fabulous. That is a great color for you!-liZ

    ReplyDelete

Note: only a member of this blog may post a comment.